30.11.01 09:31 Uhr
 1.118
 

George Harrison erliegt Krebsleiden in Los Angeles

Der Ex-Beatle George Harrison ist im Alter von 58 Jahren in Los Angeles in Folge eines langen Krebsleidens verstorben.

Er ist in einem Haus eines Freundes gestorben. Seine Frau Olivia und sein Sohn Dhani standen ihm bis zum Tode zur Seite

Nachdem er schon geglaubt hatte den Krebs besiegt zu haben, wurde ihm im Juli mitgeteilt, dass er immer noch an der Krankheit leidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs, Angel, Los Angeles, Los
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker
Oroville Staudamm beschädigt: Fast 200.000 Menschen evakuiert
Basketball: NBA-Legende Magic Johnson wird Berater bei den Los Angeles Lakers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?