30.11.01 08:04 Uhr
 11
 

90 Tote Rebellen bei Kämpfen in Nepal

Mehr als 90 nepalesische Rebellen sollen bei Kämpfen mit Regierungstruppen getötet worden sein. Laut Zeitungsberichten wurden auch Hubschrauber gegen die Guerillas eingesetzt.

Die Offensive der Regierungstruppen startete Anfang der Woche, nachdem von König Gyanendra der Ausnahmezustand verhängt wurde.

Hintergrund: Die maoistischen Kommunisten wollen die durch vorangegangene Anschläge geschwächte Monarchie stürtzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hombre5000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Rebell, Nepal
Quelle: www.heilbronner-stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?