30.11.01 06:20 Uhr
 35
 

USA schießen Langstreckenrakete zum Test auf Raketenschutzschild

Die USA werden am Samstag von dem Kwajalein-Atoll (Marshall-Inseln) eine Langstreckenrakete auf ihr Raketenschutzschirm, kurz NMD, abfeuern. Die Langstreckenkrakete wird natürlich ohne Gefechtskopf gezündet und später durch Abwehrraketen abgefangen.

Der Test wird ungefähr 100 Millionen Dollar verschlingen. Er war ursprünglich für den 24. Oktober datiert worden. Mußte aber aufgrund von Problemen in der Technik verlegt werden. Im Juli wurde der letzte Test dieser Art erfolgreich durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Test, Rakete, Langstrecke
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?