30.11.01 00:52 Uhr
 93
 

Arabische Liga: Angriff auf Irak beendet Koalition

Bei einer Pressekonferenz auf der Tagung der Zivilisationen-Konferenz in Ägypten, von der SN bereits berichtete, sagte der Sprecher der Arabischen Liga, Amr Moussa, eine Ausweitung des Krieges auf den Irak könnte das Ende der Koalition bedeuten.

Moussa reagierte damit im Namen der arabischen Staaten auf wiederholte Vorwürfe der Bush-Regierung gegenüber dem Irak. Dieser arabische Standpunkt sei klar und werde sich nicht ändern.

Als Alternative zur Ausweitung des Krieges würden die Äußerungen von Colin Powell, der auf differenzierte Mittel, die auch weniger Krieg bedeuten könnten, hingewiesen hatte, sehr positiv aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliBLN
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Angriff, Liga, Koalition
Quelle: www.arabicnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?