30.11.01 00:43 Uhr
 50
 

Betrunkenen mit Benzin überschüttet

In einer Kneipe in Villach fing ein 31-Jähriger, der aufgrund zahlreicher Gewaltverbrechen vorbestraft ist, gemeinsam mit seinem 27-jährigen Komplizen einen Streit mit einem Busfahrer an und schlug diesen zusammen.

Der unter starkem Alkoholeinfluß stehende und daher völlig wehrlose Mann wurde schließlich von den beiden Tätern mit Benzin übergossen. Man drohte ihm an, ihn anzuzünden.


Gemäß Angaben der Staatsanwaltschaft forderte das Opfer kein Schmerzensgeld.
Der 31-Jährige wurde zu einer Haftstrafe von 1 1/2 Jahren, sein Komplize zu vier Monaten Haft verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: helietsi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Benzin
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?