30.11.01 00:06 Uhr
 12
 

Bundespräsident Johannes Rau verleiht den 'Zukunftspreis 2001'

Der Zukunftspreis wird jährlich an diejenigen vergeben, die hinter einer wichtigen Erfindung und den damit verbundenen/ermöglichten Arbeitsplätzen steht. Das Ziel: 'Frauen und Männer bekannt zu machen, die hinter einer neuen Entdeckung stehen'.

So überreichte der Bundespräsident am Donnerstag Abend den Preis an Wolfgang Wahlster von dem deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Saarbrücken. Der Preis wurde damit zum fünften Mal überreicht.

Die Entscheidung der Jury zeichnete ihn damit für die Entdeckung 'eines hörenden und sprechenden Computers, der einen Dialog in der Alltagssprache einschließlich der Übersetzung aus einer Fremdsprache ermögliche', aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zukunft, 2001, Bundespräsident
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab
"How It Is (Wap Bap)": YouTube-Star Bibi veröffentlicht erste Musik-Single
Comedian Jochen Busse ist entsetzt, wie hässlich Stadt Köln ist



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Eishockey/ DEL: Die Adler Mannheim haben Chet Pickard verpflichtet
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?