29.11.01 23:33 Uhr
 22
 

Lyngby Kopenhagen ist pleite

Der zweifache dänische Meister FC Lyngby Kopenhagen ist pleite. Der Klub meldete nun offiziell Konkurs an.

Zwar hätte der Klub durch eine Fusion dem dänischen Fußball erhalten bleiben können, dies wurde jedoch von der Vereinsführung abgelehnt, da Lyngby so angeblich seine Identität eingebüßt hätte.

Lyngby wird die Saison als Amateurverein verlassen und in der kommenden Spielzeit zwei Klassen tiefer starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kopenhagen
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?