29.11.01 21:03 Uhr
 20
 

Alte Nationalgalerie in Berlin öffnet wieder

Nach über 3 Jahren Renovierungsarbeiten wird nun die „Alte Nationalgalerie“ in Berlin wieder eröffnet. Am Sonntag wird sie von Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin im Rahmen eines Festaktes eröffnet.

In der Galerie werden rund 80 Skulpturen und gut 440 Gemälde des 19. Jahrhunderts ausgestellt, wobei besonders Wert gelegt wurde auf die Präsentation der Kunstwerke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Nation, National, Alte, Nationalgalerie
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gina-Lisa Lohfink deutet an, ihr Freund Emir Kücükakgül habe sie geschlagen
Malia Obama absolviert Praktikum bei Hollywood-Produzent Harvey Weinstein
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?