29.11.01 20:36 Uhr
 5
 

Handspring ist optimistisch für die Zukunft

Der Handheldhersteller Handspring äußerte sich heute auf einer Analystenkonferenz der Credit Suisse positiv über die Zukunft des Unternehmens. Noch einmal bestätigte das Management den Plan, im zweiten Quartal des Jahres 2002 profitabel zu werden.

'Wir wissen, wo unser Ziel liegt und auch, wie wir dahin kommen,' sagte CEO Donna Dubinsky.

In die Gewinnzone will Handspring vor allem durch den Abbau von Arbeitsplätzen und eine bessere Kostenstruktur kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Zukunft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Kommission plant radikale Reform mit Kerneuropa und restlichen Staaten
Donald Trump möchte im "Rudel" der Atommächte ganz oben stehen
Donald Trump ist "manisch darauf fokussiert", alle Wahlversprechen einzulösen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?