29.11.01 17:42 Uhr
 2.920
 

Hacker greifen freenet.de an

Nach neuesten Meldungen ist freenet.de das Opfer einer Hacker-Attacke geworden.

Die Eindringlinge versuchten, alle Inhalte auf den User-Homepages unter people.freenet.de zu vernichten. Um weitere Schäden zu verhindern, wurde der Dienst vorerst vollkommen vom Netz getrennt.

Laut freenet.de sind alle Daten der User noch da. Bis alles wieder gerichtet wird, werden wohl einige Tage vergehen.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?