29.11.01 17:01 Uhr
 0
 

AT&T Broadband kauft 200.000 Boxen von Motorola

Der Kabelnetzbetreiber AT&T Broadband hat heute 200.000 digitale Set-Top Boxen bei Motorola gekauft. Die Lieferung der Boxen soll im Jahr 2002 erfolgen.

Finanzielle Einzelheiten des Auftrags wurden nicht bekannt. Die Aktie von Motorola verliert aktuell 1,5 Prozent auf 16,76 Dollar während AT&T momentan unverändert notieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Boxen, Motorola, AT&T
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden