29.11.01 16:59 Uhr
 30
 

Geheimdienst-Chef der Taliban angeblich zur Nordallianz übergelaufen

Nach Berichten hochrangiger US-Regierungsvertreter in Washington ist der Geheimdienst-Chef der Taliban offenbar zur Nordallianz übergelaufen.

Er soll jetzt von US-Vertretern vernommen werden.
Bisher bestehe aber noch kein Kontakt zum ehemaligen Ex-Geheimdienst-Chef.


SN berichtete bereits von Überläufen hochrangiger Taliban-Führer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Chef, Taliban, Geheimdienst
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden
Umgang mit Presse: Ex-US-Präsident George W. Bush kritisiert Donald Trump scharf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grüne und Umweltbundesamt empfehlen zur Fastenzeit: Auf Auto verzichten
CSU verschärft Ton gegenüber Martin Schulz: "Gefährlicher Quacksalber"
Europaparlament: Rassistische Aussagen dürfen von Archiv gelöscht werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?