29.11.01 15:52 Uhr
 570
 

Autodiebstahl - Verhinderung: Luft wird aus dem Reifen gelassen

Ein in den USA entwickeltes System verhindert, dass ein Autodieb mit einem gestohlenen Auto flüchten kann.

Wenn das System einen Diebstahl registriert, wird sofort die Luft aus den Reifen abgelassen. Wenn nun der Autodieb versucht zu flüchten, kommt er nach Aussage des Herstellers damit maximal 500 Meter, bis man nicht mehr fahren kann.

Der 'Tire Deflator' ist in den USA schon länger auf dem Markt, in Deutschland sei er nun ebenfalls verfügbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Luft, Reifen, Autodieb, Autodiebstahl
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lehnt höhere Rente für ehemalige DDR-Bergleute ab
Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?