29.11.01 15:28 Uhr
 3.293
 

Gute Nachricht für DVD-Fans: Fensterverkürzung für Kauf-DVDs

Wie jetzt bekannt wurde, wird Universal Pictures Germany bereits im Februar 2002 damit beginnen, die sogenannte Vier-Wochen-Fenster-Politik, den Verleih von VHS Kassetten und DVD-Filmen, zu praktizieren.

Das bedeutet für den potentiellen Kauf-Kunden das er nun viel eher an den Film seiner Wahl kommen kann. Der Entscheid resultiert aus Marktuntersuchungen, die unter anderem besagen, dass der Käufer einer DVD ein möglichst aktuellen Film erwerben möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DVD, Kauf, Fenster
Quelle: www.dvd-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
G20-Gipfel: Japans First Lady tat gegenüber Trump so, als spräche sie kein Englisch
Usher muss Ex-Geliebter 1,1 Millionen Dollar wegen Herpes nach Sex zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?