29.11.01 13:12 Uhr
 327
 

Neuartiger 3D-Fernseher in Bremen entwickelt

Aus einer Zusammenarbeit der Hochschule Bremen und des Unternehmens Grundig geht ein völlig neuartiger Fernseher hervor, der nahezu flimmerfrei mit Hilfe einer Spezial-Brille dreidimensionales Fernsehen ermöglicht.

Also Grundlage diente ein modifizierter 100Herz Fernseher von Grundig, der mit Hilfe einer von Grundig modifizierten Software und einigen baulichen Änderungen durch den Fachbereich Elektrotechnik der Universität nun realisiert wurde.

Dabei unterstützt diese neue Generation sowohl 'normales' Fernsehen als auch 3D-Fernsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Intermedi@zone
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bremen, 3D, Fernseher
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?