29.11.01 13:12 Uhr
 327
 

Neuartiger 3D-Fernseher in Bremen entwickelt

Aus einer Zusammenarbeit der Hochschule Bremen und des Unternehmens Grundig geht ein völlig neuartiger Fernseher hervor, der nahezu flimmerfrei mit Hilfe einer Spezial-Brille dreidimensionales Fernsehen ermöglicht.

Also Grundlage diente ein modifizierter 100Herz Fernseher von Grundig, der mit Hilfe einer von Grundig modifizierten Software und einigen baulichen Änderungen durch den Fachbereich Elektrotechnik der Universität nun realisiert wurde.

Dabei unterstützt diese neue Generation sowohl 'normales' Fernsehen als auch 3D-Fernsehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bremen, 3D, Fernseher
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby
Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Helmut Kohls Sohn verlangt Staatsakt am Brandenburger Tor: Speyer sei "unwürdig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?