29.11.01 12:28 Uhr
 3.958
 

RTL-Spendenmarathon: Ahnungslose Anrufer mit Euro-Einblendung getäuscht

Zurzeit findet auf RTL der jährliche Spendenmarathon statt. Jeder Bürger hat hier die Möglichkeit durch einen Anruf bei Telegate '11880' eine Spende abzugeben. Die Anrufe gehen bei einem Call-Center ein, das von Telegate zur Verfügung gestellt wird.

Bei einem Anruf beim RTL-Spendenmarathon werden dem Anrufer ein Preis von 0,91 Euro pro Minute, das sind 1,78 Mark pro Minute, berechnet.

Viele Anrufer sehen den Unterschied Euro/Mark nicht. Dadurch kann es geschehen, dass der Anruf teurer werden kann als die Spende.


WebReporter: vette
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, RTL, Spende, Anruf, Einblendung
Quelle: www.scylax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar
13 Oscar-Nominierungen für Guillermo del Toros "Shape of Winter"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?