29.11.01 12:14 Uhr
 119
 

Grünpflanzen im Haus helfen uns über den Winter

Wozu Grünpflanzen gerade im Winter für alles gut sind, ist enorm.
Zum allgemeinen Wohlbefinden tragen Zimmerpflanzen ungemein bei. Sie sind gut gegen Allergien, bewahren vor Müdigkeit und trockenen Schleimhäuten. Das Mittel gegen Umweltgift schlechthin.

Selbst Stress und Kopfweh würden dadurch weitgehendst vermieden werden, falls einige Grünpflanzen in den Wohnräumen über den Winter uns begleiten und Sauerstoff abgeben.

Fest steht, dass der Mensch gerade in beheizten Räumen ohne Pflanzen meist einer zu geringen Luftfeuchtigkeit (30 %) ausgesetzt ist. Mit etwas Grün in der
Wohnung werden erforderliche 50-60 % erreicht. Gut also für eine
Schnupfenvermeidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Haus, Winter
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?