29.11.01 11:26 Uhr
 598
 

Umgang mit Tinnitus soll durch Erfindung erleichtert werden

Psychologen der Universität Trier haben nun ein Trainingsprogramm für Patienten mit Geräuschen im Ohr und im Kopf entworfen.

Die Erfindung soll dann zu Hause angewandt werden und soll dem Patienten helfen, besser mit dem Tinnitus umzugehen.

Das Training soll dann vier Wochen durchgehalten werden, wobei man täglich ca. 25 Minuten mit diesem Computerprogramm arbeiten müsse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Erfindung, Umgang
Quelle: www.gesundheitspilot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Depressionen können für ein krankes Herz sorgen
Mindesthaltbarkeitsdatum - was bedeutet das wirklich?
Russland: Gesundheitsministerium will Rauchen komplett verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?