29.11.01 11:10 Uhr
 104
 

Schmidt und Stuckrad-Barre erobern die Theaterbühnen.

TV Talker Harald Schmidt und Autor Benjamin von Stuckrad Barre versuchten in der letzten Woche gemeinsam, die deutschen Theaterzuschauer zu begeistern.

Am Samstag Abend standen die beiden zum ersten Mal auf der Bühne des Berliner Brecht Theaters.

Der gesamte Auftritt dauert ca. 20 Minuten und trägt den aussagekräftigen Titel "Claus Peymann kauft sich keine Hose, geht aber mit essen".


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Theater
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?