29.11.01 11:03 Uhr
 288
 

Viag Interkom mit neuem Service für Kunden

Ab 1. Dezember führt Viag Interkom nach langem Hin und Her GPRS ein. Bereits im Juli gab es für einzelne Kunden Testkarten. Jedoch wurde das Netz schon im September wieder abgeschalten, da Probleme auftraten.

Für alle LOOP-Kunden steht nun entgültig der GPRS-Dienst ab Dezember zur Verfügung. Man braucht dafür nur ein GPRS-fähiges Handy.

Zum Start des Dienstes verkauft Viag Interkom ein GPRS-Handy. Das Motorola Talkabout 192 kann zu einem Preis von 299,90 Mark erworben werden. Dazu erhält man kostenlos 50 WAP-Seiten und 25 Mark Startguthaben.


WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, Service
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?