29.11.01 11:03 Uhr
 288
 

Viag Interkom mit neuem Service für Kunden

Ab 1. Dezember führt Viag Interkom nach langem Hin und Her GPRS ein. Bereits im Juli gab es für einzelne Kunden Testkarten. Jedoch wurde das Netz schon im September wieder abgeschalten, da Probleme auftraten.

Für alle LOOP-Kunden steht nun entgültig der GPRS-Dienst ab Dezember zur Verfügung. Man braucht dafür nur ein GPRS-fähiges Handy.

Zum Start des Dienstes verkauft Viag Interkom ein GPRS-Handy. Das Motorola Talkabout 192 kann zu einem Preis von 299,90 Mark erworben werden. Dazu erhält man kostenlos 50 WAP-Seiten und 25 Mark Startguthaben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kunde, Service
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?