29.11.01 11:00 Uhr
 6
 

Lufthansa: Einführung von Kurzarbeit beschlossen

Neuigkeiten gab es am gestrigen Abend von Deutschlands größter Fluggesellschaft zu berichten.

Die Deutsche Lufthansa gab bekannt, dass man mit den Arbeitnehmervertretern in den vorhergegangen Verhandlungen die Einführung von Kurzarbeit beschlossen habe. Diese Maßnahme gelte für die Beschäftigten in der Kabine des Kranichs. Ziel dieser Einigung soll das Verhindern von Kündigungen sein.

Diese Einigung soll demnach rückwirkend zum 1. November gelten. Mit dieser Regelung sollen, so Lufthansa, Kündigungen vermieden werden und die Grundvergütungen auch bei sinkender Arbeitszeit erhalten bleiben. Der Konzern garantiere seinen Arbeitnehmern demnach eine Basisvergütung von 70 Stunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa, Einführung, Kurzarbeit
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?