29.11.01 11:00 Uhr
 1.435
 

Durch Biologiebuch-Skandal sind nun weitere Schulen im Visier

Nach weiteren Kritiken über die Lehrweise von kirchlichen Schulen schaltete sich nun der Leiter des Schulkommissariats Ernst Blöckl in die Diskussion ein.

Er konterte und sagte, dass der Sexualuntericht in allen Schulen nach geltendem Lehrplan durchgeführt werde und wies damit alle Spekulationen zurück.

Inzwischen steht nun endgültig fest, dass sich die Ordensfrauen aus dem Schuldienst zurückziehen, die Fortführung der Schule ist allerdings nicht in Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cstettner
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Skandal, Schule, Visier, Biologie
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?