29.11.01 09:01 Uhr
 7
 

Electronics Line: Unverändert starkes Q3-Wachstum

Die Electronics Line Ltd., ein israelisches High-Tech-Unternehmen für Wireless-Home-Networks mit Sicherheitsanwendungen, hat im dritten Quartal 2001 einen Umsatz von 11,7 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einem Anstieg von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In den ersten neun Monaten lag der Umsatz bei 30,8 Mio. Euro (+31 Prozent).

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 3,2 Mio. Euro nach 3,1 Mio. Euro im Vorjahr. Das Einkommen vor Steuern (EBT) im dritten Quartal lag mit 2,1 Mio. Euro um 64,2 Prozent über dem Vorjahresergebnis und um 83,6 Prozent über dem Wert des Vorquartals. Das Vorsteuer-Ergebnis in neun Monaten konnte um 23,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 4,4 Mio. Euro gesteigert werden.

Ende September belief sich die Liquidität auf 34,5 Mio. Euro und der Auftragsbestand auf 58 Mio. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Wachs, Electro
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Soldaten sollen bei KSK-Veranstaltung Sex-Party mit Hitlergruß gefeiert haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?