29.11.01 06:00 Uhr
 21
 

Aids-Erkrankungen in Deutschland konstant

Seit drei Jahren ist die Anzahl erkrankter Menschen an Aids konstant, so auch in diesem Jahr. Ca. 2000 Erkrankungen und 500 Todesfälle wurden registriert.

33 000 HIV-Infizierte und etwa 5000 Aids-Erkrankte meldete das Robert-Koch-Institut Berlin in Deutschland. Weltweit steigt die Zahl auf 39 bis 40 Millionen infizierte Menschen.

Deutsche Aids-Hilfen warnten trotz den unveränderten Werten vor Leichtsinnigkeit. Unverhüteter Sex und unsaubere Nadeln beim Drogenkonsum führt schnell zum Verhängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: obiw4n
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, AIDS, Erkrankung
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?