29.11.01 06:00 Uhr
 21
 

Aids-Erkrankungen in Deutschland konstant

Seit drei Jahren ist die Anzahl erkrankter Menschen an Aids konstant, so auch in diesem Jahr. Ca. 2000 Erkrankungen und 500 Todesfälle wurden registriert.

33 000 HIV-Infizierte und etwa 5000 Aids-Erkrankte meldete das Robert-Koch-Institut Berlin in Deutschland. Weltweit steigt die Zahl auf 39 bis 40 Millionen infizierte Menschen.

Deutsche Aids-Hilfen warnten trotz den unveränderten Werten vor Leichtsinnigkeit. Unverhüteter Sex und unsaubere Nadeln beim Drogenkonsum führt schnell zum Verhängnis.


WebReporter: obiw4n
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, AIDS, Erkrankung
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Mehrere Tassen Kaffee am Tag sind gesund
Einst schwerster Mensch der Welt nimmt drastisch ab: Von 595 auf 366 Kilogramm
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?