28.11.01 22:56 Uhr
 181
 

Regenmacher: Marrokko will mit ungewöhnlichem Mittel Regen herzaubern

Nachdem eine Dürreperiode in Marroko das Land langsam austrocknet, hat die Regierung eine nicht alltägliche Maßnahme ergriffen.

Alle Einwohner sollen am Freitag um Regen beten. Allah soll gebeten werden, das Land mit Regen zu segnen. Dies teilte das Ministerium für islamische Angelegeheiten mit.

Nur im Oktober hatte es kurz Regen in Marrokko gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regen, Mittel
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Kandidat schafft es, nach 3.899 Bewerbungen endlich zu "Wer wird Millionär"
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?