28.11.01 22:56 Uhr
 181
 

Regenmacher: Marrokko will mit ungewöhnlichem Mittel Regen herzaubern

Nachdem eine Dürreperiode in Marroko das Land langsam austrocknet, hat die Regierung eine nicht alltägliche Maßnahme ergriffen.

Alle Einwohner sollen am Freitag um Regen beten. Allah soll gebeten werden, das Land mit Regen zu segnen. Dies teilte das Ministerium für islamische Angelegeheiten mit.

Nur im Oktober hatte es kurz Regen in Marrokko gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Regen, Mittel
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Einstürzende Neubauten" gaben experimentelles Konzert in der Elbphilharmonie
Papst Franziskus sieht bei aktuellen Populisten Ähnlichkeit zu Adolf Hitler
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?