28.11.01 22:14 Uhr
 2.473
 

Windows XP: Neue Version nicht für PCs vorgesehen

Heute hat Microsoft eine spezielle und neue Version von Windows XP angekündigt. Diese Version soll zum Beispiel zur Anwendung in Registrierkassen oder Set-Top Boxen der PayTV-Anbieter kommen.

Diese neue Version, hauptsächlich auf der XP-Grundversion basierend, wird dem User ermöglichen, vorkonfigurierte Software zu erhalten oder seine 'eigene Version' zusammenzustellen, wo er aus 10.000 Komponenten wählen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: grafikwelt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Version, XP
Quelle: www.iii.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

United Airlines einigt sich mit aus Maschine heraus gezerrtem Passagier gütlich
Mazedonien: Demonstranten stürmen Parlament und verprügeln Politiker brutal
London: Bei Anti-Terroreinsatz wird Frau angeschossen - Vier Festnahmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?