28.11.01 21:45 Uhr
 12
 

Nelly-Sachs-Preis für den Schriftsteller Georges-Arthur Goldschmidt

Die Stadt Dortmund vergibt jedes Jahr den Nelly-Sachs-Literaturpreis. Den diesjährigen bekommt Georges-Arthur Goldschmidt zusammen mit einem Preisgeld von 25.000 DM. Die Preisverleihung wird am 9. Dezember sein.

Georges-Arthur Goldschmidt, ein Deutsch-Franzose, arbeitet als Schriftsteller und Übersetzer und bekommt den Preis für seine ständigen Bemühungen als Vermittler zwischen den beiden Kulturkreisen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Schriftsteller, Schrift
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?