28.11.01 21:19 Uhr
 13
 

Die Stadt Frankfurt plant einen "Solti-Preis" für junge Dirigenten

Wie die Frankfurter Museums-Gesellschaft heute bekannt gab, ist man dabei, bereits für das nächste Jahr einen internationalen Dirigenten-Wettbewerb vorzubereiten. Er soll im September stattfinden und nach dem Dirigenten Sir Georg Solti benannt werden.

An die drei Sieger des Wettbewerbs sollen auch Preisgelder von insgesamt 30.000 Euro vergeben werden.



Der Wettbewerb richtet sich an junge Dirigenten aus der ganzen Welt, die sich in Ludwigshafen zuerst in einer Vorauswahl zu stellen haben. Die endgültige Entscheidung soll dann in Frankfurt stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Frankfurt, Stadt, Dirigent
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen
Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karriereende für Zlatan Ibrahimovic droht: "Aufgeben ist keine Option"
England kürt N´Golo Kanté zum Fußballer des Jahres
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?