28.11.01 18:51 Uhr
 3
 

Weniger Umsatz bei Fairchild Semiconductor

Der Chiphersteller Fairchild Semiconductor International Inc. erwartet für das vierte Quartal 2001 stagnierende oder sinkende Umsätze. Im Vergleich zum dritten Quartal könnte der Umsatz um bis zu 5 Prozent fallen.

Die Ergebnisse des folgenden Quartale sollen aber weiter verbessert werden, so das Unternehmen. Auch für die Auftragslage im nächsten Jahr wurden positive Prognosen abgegeben.

Analysten erwarten für das vierte Quartal einen Verlust von 4 Cents je Aktie. Der Umsatz, der im dritten Quartal bei 325,4 Mio. Dollar lag, soll nun 321,9 Mio. Dollar betragen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Wegen mangelnder Hygiene leben 100 Milben in Wimpern einer Frau
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?