28.11.01 18:03 Uhr
 1.001
 

250.000 DM für die Berechnung einer Formel vergeben

Der diesjährige Forschungspreis des Max-Plank-Institutes geht an den Bonner Professor Felix Otto.
Er hat sich den Preis mit einer Formel zur Berechnung der Ölfördergeschwindigkeit verdient.

F. Otto hat eine Formel entwickelt, die es ermöglicht, die Geschwindigkeit von zwei verschiedenen Flüssigkeiten, welche durch einen porösen Erdboden gelangen, zu errechnen. Sei es nun Öl, Süß- oder Salzwasser.

F. Otto hat bereits mit 27 seinen Doktortitel im Mathematik gemacht und lebte dann zeitweise in Amerika. Derzeit unterrichtet er an der Bonner-Uni für Angewandte Mathematik.


WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Formel, DM, Berechnung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?