28.11.01 17:57 Uhr
 33
 

F1: Tomas Enge wird in der Saison 2002 nicht mehr für Prost fahren

Der für den ausgefallenen Luciano Burti als Ersatzfahrer hochgerückte Tscheche Tomas Enge wird sich wieder aus der Königsklasse des Motorsports verabschieden und in die Formel 3000 zurückkehren.

Enge habe einige Fahrtests bei dem russischen Arden-Team in der Formel 3000 Team durchgeführt, die ihn nun auf Grund der finanziellen Probleme des Prost-Acer Teams verpflichten wollen.

Nach Angaben des Teams würde Tomas Enge bislang allen Erwartungen entsprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Saison, Enge
Quelle: 213.198.45.47

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
HBO entwickelt eine "Watchmen"-Serie fürs Fernsehen
Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann erwartet ein Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Istanbul: Homosexuellen-Parade von Polizei mit Tränengas verhindert
Hochhausbrand in London: Versicherer warnte kurz zuvor Regierung
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?