28.11.01 16:59 Uhr
 72
 

Grundschule: Erneuter Speicheltest nach Vergewaltigung

Wie bei Shortnews bereits am 14.11.2001 berichtet, sind bei 128 Männern Speicheltest wegen der schweren Vergewaltigung eines siebenjährigen Mädchens in einer Grundschule in München gemacht worden.

Jetzt haben die Behörden 200 Zivis zum Test aufgefordert. Das Alter, in dem der Zivildienst geleistet wird, und Hinweise passen auf das Täterbild.

Etwa 100 der Aufgeforderten haben bereits ihren Speicheltest hinter sich gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Grund, Grundschule, Speichel
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben
Dülmen: Mann sticht mit Messer auf Mutter und Schwester ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?