28.11.01 16:27 Uhr
 8
 

Motorola kooperiert mit AOL

Das Telekommunikations- und Halbleiter-Unternehmen Motorola Inc. meldete am Mittwoch, dass seine Breitband-Sparte einer Zusammenarbeit mit der AOL Time Warner Inc. zugestimmt hat. Hierbei handelt es sich um die Bereitstellung einiger AOLTV-Funktionen bei den digitalen Set-Top-Boxen von Motorola.

Motorola zufolge haben die Betreiber der Breitband-Netze damit die Möglichkeit, ihren Digital-Kunden AOLTV-Funktionen wie z.B. eMail und Instant Messaging anzubieten. Man will bestimmte Anwendungen über einen Software-Download ermöglichen, sowohl via DCT2000- als auch via DCT5000-Verbindungen.

DCT2000 ist die Standard-Verbindung von Motorola, DCT5000 bietet zusätzliche Funktionen wie ein integriertes high-speed Kabelmodem sowie leistungsstarke Processing- und Grafik-Anwendungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp will angeblich Joe Hart als Liverpool-Torwart
Studie: Die meisten Flüchtlinge wollen in Deutschland bleiben
Oscar: "Toni Erdmann" als bester fremdsprachiger Film nominiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?