28.11.01 16:13 Uhr
 528
 

Grundwasseralarm: Rheinanwohner stehen vor großem Problem

Die Düsseldorfer Rheinanwohner sind seit Jahren gewohnt, dass die Keller unter 'Rheinwasser' stehen, doch nun drohen nicht nur bei Hochwasser des Rheins nasse Füße, sondern es dringt Grundwasser in die Keller ein.

Bereits drei Bezirke sind betroffen, unter ihnen Angermund, Gerresheim und jetzt auch Grafenberg. Das Grundwasser ist in diesen Bereichen enorm angestiegen und bedroht immer wieder die Keller. Der Schaden beläuft sich auf Millionen.

Laut Gutachtern ist das Grundwasser innerhalb von 20 Jahren um zwei Meter gestiegen. Doch wieso es steigt, weiß niemand. Der kluge Rat der Experten lautet, wenig in den Keller zu stellen oder zu lagern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Problem, Grund, Rhein
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?