28.11.01 15:49 Uhr
 243
 

Für Regionen ohne T-DSL - Telekom wohl bald mit Glasfaserleitungen

Bereits in vier Monaten will die Deutsche Telekom erstmals den Internetzugang mit Glasfaserkabeln testen. Als Testregionen wurden diverse Städte in Ostdeutschland ausgewählt. Dort sollen dann etwa 100 Haushalte Glasfaser testen dürfen.

Was den Preis und die Geschwindigkeit angeht, ist Glasfaser etwa mit T-DSL auf einer Höhe und ist deshalb gerade für Leute in Regionen interessant, wo es kein T-DSL geben wird.

In Deutschland gibt es momentan etwa 1,8 Millionen Haushalte mit Glasfaseranschlüssen.
Allerdings sagte ein Sprecher der Telekom, dass es noch lange nicht feststeht, ob man Glasfaser nun nutzen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Telekom, DSL, Region, Glasfaser
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?