28.11.01 15:40 Uhr
 334
 

Ist Bin Laden auf die Felsfestung Tora Bora geflüchtet?

Bin Laden und seine Anhänger sollen sich mittlerweile weit in den Süden von Dschalalabad zurück gezogen haben. Hat sich Bin Laden sogar in die Felsfestung Tora Bora zurück gezogen? Denn es wird vermutet, dass er dorthin geflüchtet ist.

Die Festung wurde vor 20 Jahren von afghanischen Guerillas als Schutz gegen die Sowjetunion gebaut und gilt als uneinnehmbar. Die Anhänger auf der Festung sollen schwer bewaffnet sein. Es wird mehr Feuerkraft benötigt, um diese Festung einzunehmen.

Jetzt berichtet ein Afghane, der schon mal auf Tora Bora war, dass die Mauern sehr dick sind und die Festung aus sehr vielen Räumen besteht. Man habe dort auch Strom. Es ist schon mit einem Hotel zu vergleichen. Tora Bora heißt übersetzt 'schwarzer Staub'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenministertreffen auf Malta: EU berät über Türkei
Eklat bei Besuch: Israel wirft Bundesaußenminister Gabriel Instinktlosigkeit vor
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?