28.11.01 15:24 Uhr
 23
 

Aus für Tupperpartys ? Erster Shop in Berlin eröffnet

55000 Tupperberater sind dafür zuständig, dass in rund 14 Millionen Haushalten jährlich 1,5 Millionen Tupperpartys abgehalten werden.
Das Unternehmen selbst sagt, dass 90 % der Deutschen der Markenname Tupper ein Begriff ist.

Ist damit jetzt aber bald Schluss?
Der erste Tupper-Shop hat jetzt in dem Einkaufszentrum in Berlin-Neukölln eröffnet. Damit sollen auch Leute angesprochen werden, die keine Lust auf eine Tupperparty haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sebklo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Aus, Shop
Quelle: wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
AfD-Politikerin Beatrix von Storch bezeichnet Demos für Europa als "toll"
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?