28.11.01 14:17 Uhr
 68
 

AIDS wieder auf dem Vormarsch

Weltweit sind ca. 40 Millionen Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Dies ist ein Anstieg um ca. 10% zum Vorjahr. Von den 40 Mio. leben 28 Millionen in Afrika.

Allein in Afrika erlagen letztes Jahr 2,3 Millionen Menschen den Folgen von Aids.

Laut dem Jahresbericht 2001 der UNAIDS (Hilfsprogramm der UN gegen Aids) tritt auch in den Industrieländern Aids wieder verstärkt auf. Hauptansteckungsursachen sind ungeschützter Geschlechtsverkehr und die Injektion von harten Drogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChrischMue
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vormarsch
Quelle: gesundheit.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?