28.11.01 14:17 Uhr
 68
 

AIDS wieder auf dem Vormarsch

Weltweit sind ca. 40 Millionen Menschen mit dem HI-Virus infiziert. Dies ist ein Anstieg um ca. 10% zum Vorjahr. Von den 40 Mio. leben 28 Millionen in Afrika.

Allein in Afrika erlagen letztes Jahr 2,3 Millionen Menschen den Folgen von Aids.

Laut dem Jahresbericht 2001 der UNAIDS (Hilfsprogramm der UN gegen Aids) tritt auch in den Industrieländern Aids wieder verstärkt auf. Hauptansteckungsursachen sind ungeschützter Geschlechtsverkehr und die Injektion von harten Drogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChrischMue
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Vormarsch
Quelle: gesundheit.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist
Studie: Wenn die Eltern Alkohol trinken, berauschen sich auch die Kinder häufig
Horror-OP in Kanada: Bei vollem Bewusstsein operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski: Felix Neureuther nach Bronze - "Sorry, normal bin ich nicht so eine Pussy"
Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland
Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?