28.11.01 13:03 Uhr
 852
 

Krebs: Altes chinesisches Heilmittel wirkt gegen Krebs

Im Fachmagazin Life-Science erklären amerikanische Forscher, dass sie ein Mittel zur Bekämpfung von Brust- und Blutkrebs neu entdeckt haben.

Dabei nutzt man einen Wirkstoff des Beifußgewächses, welches schon im antiken China gebraucht wurde. Dem Wirkstoff (Artemisinin) wurde zudem Eiweiß beigefügt, wodurch sich die Aufnahme von Eisen in den erkrankten Zellen erhöhte.

Mit diesem Medikament konnten Krebszellen effektiv zerstört werden. Ein Versuch mit einem an Knochenkrebs leidenden Hund brachte weiter beachtliche Erfolge. Schon nach kürzester Zeit war der Hund durch die neue Therapie geheilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: China, Krebs, Heilmittel
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?