28.11.01 12:55 Uhr
 19
 

UNO will Taliban-Gelder einfrieren

Die UNO hat eine Liste mit Konten von ranghohen Taliban-Mitgliedern und deren Finanziers veröffentlicht.

Nun sind alle UN-Mitgliedsstaaten dazu aufgerufen, diese Konten zu sperren und damit den Taliban den Geldhahn abzudrehen.

Die Konten gehören beispielsweise Mullah Omar, den Beschäftigten der Ariana Afghan Airlines und dem Botschafter Afghanistans in Pakistan, Abdul Salam Saif.


WebReporter: $chinge
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Taliban, UNO
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?