28.11.01 12:47 Uhr
 1
 

Dynegy: Fusion mit Enron unter neuen Vorzeichen

Die Dynegy Inc., ein Anbieter von Energie- und Kommunikations-Lösungen, und der Energiekonzern Enron Corp. teilten am Dienstag mit, dass sie einen neuen Vertrag für ihre geplante Fusion ausgearbeitet haben. Demnach soll der Übernahmepreis um die Hälfte reduziert worden sein.

Ursprünglich hatte Dynegy beabsichtigt, seinen Konkurrenten Enron für 9 Mrd. Dollar in Aktien zu übernehmen, womit jede Enron-Aktie mit 10,41 Dollar bewertet wurde. Derzeit notiert der Anteilsschein von Enron jedoch lediglich bei rund 4 Dollar.

Es wird nun vermutet, dass die Investmentbanken J.P. Morgan Chase und Citigroup gemeinsam rund 500 Mio. Dollar beisteuern, um die Transaktion zu gewährleisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?