28.11.01 11:12 Uhr
 197
 

Überraschende Niederlage bei der Schach- WM

Bei der Schach-WM in Moskau hat der Titelverteidiger, der Inder Visvanathan Anand, sein erstes Spiel gegen Olivier Touzane aus Frankreich verloren. Um nicht gleich wieder nach Hause fahren zu dürfen, muss der Inder das zweite Spiel gewinnen.

Die deutschen Teilnehmer spielten durchwachsen. Es gab einen Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen.


WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Niederlage, Schach
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?