28.11.01 11:13 Uhr
 2.469
 

Greenpeace: der Schuldige für Milzbrandanschläge ist US-Biologe

Das Magazin von Greenpeace in Deutschland hat angeblich einen Schuldigen für die Milzbrandanschläge in den USA gefunden. Es soll demzufolge ein hoher Mitarbeiter des US Biowaffen-Programms sein.

Die USA halten Informationen über den Mann und das Labor, aus dem der Erreger kommt, geheim. Der Mann habe die Erhöhung des Haushalts für Forschungsmaßnahmen durchsetzen wollen.

Die Informationen sollen von einer US Regierungsdelegation und Forschern kommen, die an einer Tagung in Genf teilgenommen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schuld, Greenpeace, Biologe
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?