28.11.01 10:59 Uhr
 16
 

"Mailman" Karl Malone nicht mehr bei den Utah Jazz?

Es wurde jetzt bekannt, dass der Superstar der Utah Jazz während der Sommerpause zu verschiedenen anderen Teams verkauft werden sollte. Unter anderem bestand Kontakt mit den Dallas Mavericks, dem Team von Dirk Nowitzki.

Mittlerweile ist dieses Thema offiziell vom Tisch, doch das Team hat die Saison mit der schlechtesten Bilanz seit 19 Jahren begonnen, was sicher darauf zurückzuführen ist, dass die beiden Stars des Teams(J.Stockton/K.Malone) auch schon fast 40 sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jazz, Utah
Quelle: sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus
Fußball: Walisischer Spieler bricht Kapitän Irlands in WM-Qualispiel das Bein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?