28.11.01 10:59 Uhr
 16
 

"Mailman" Karl Malone nicht mehr bei den Utah Jazz?

Es wurde jetzt bekannt, dass der Superstar der Utah Jazz während der Sommerpause zu verschiedenen anderen Teams verkauft werden sollte. Unter anderem bestand Kontakt mit den Dallas Mavericks, dem Team von Dirk Nowitzki.

Mittlerweile ist dieses Thema offiziell vom Tisch, doch das Team hat die Saison mit der schlechtesten Bilanz seit 19 Jahren begonnen, was sicher darauf zurückzuführen ist, dass die beiden Stars des Teams(J.Stockton/K.Malone) auch schon fast 40 sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jazz, Utah
Quelle: sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?