28.11.01 10:59 Uhr
 16
 

"Mailman" Karl Malone nicht mehr bei den Utah Jazz?

Es wurde jetzt bekannt, dass der Superstar der Utah Jazz während der Sommerpause zu verschiedenen anderen Teams verkauft werden sollte. Unter anderem bestand Kontakt mit den Dallas Mavericks, dem Team von Dirk Nowitzki.

Mittlerweile ist dieses Thema offiziell vom Tisch, doch das Team hat die Saison mit der schlechtesten Bilanz seit 19 Jahren begonnen, was sicher darauf zurückzuführen ist, dass die beiden Stars des Teams(J.Stockton/K.Malone) auch schon fast 40 sind.


WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jazz, Utah
Quelle: sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?