28.11.01 10:59 Uhr
 16
 

"Mailman" Karl Malone nicht mehr bei den Utah Jazz?

Es wurde jetzt bekannt, dass der Superstar der Utah Jazz während der Sommerpause zu verschiedenen anderen Teams verkauft werden sollte. Unter anderem bestand Kontakt mit den Dallas Mavericks, dem Team von Dirk Nowitzki.

Mittlerweile ist dieses Thema offiziell vom Tisch, doch das Team hat die Saison mit der schlechtesten Bilanz seit 19 Jahren begonnen, was sicher darauf zurückzuführen ist, dass die beiden Stars des Teams(J.Stockton/K.Malone) auch schon fast 40 sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sbohmg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jazz, Utah
Quelle: sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt
Fußball: Borussia Dortmund stark an Real-Madrid-Star Alvaro Morata interessiert
Fußball: FC Bayern München hält an Carlo Ancelotti als Trainer fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Fluggesellschaft erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit
EU-Plan: Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen, bekommen mehr Geld
100.000 Instagram-Fans wenden sich nach Cellulite-Fotos von Kim Kardashian ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?