28.11.01 10:09 Uhr
 4
 

Flextronics bestätigt Prognosen für Q3

Das Singapurer Technologieunternehmen Flextronics veröffentlichte gestern ein Mid-Quater Update für das aktuelle Quartal. Wie das Unternehmen mitteilte, sei man momentan mit den Analystenprognosen für das aktuelle Quartal zufrieden. Nach den Restrukturierungen und Entlassungen habe sich das Geschäft im aktuellen Quartal stabilisiert.

Analysten erwarten einen Umsatz von 3,4 Mrd. Dollar bei einem Gewinn von 17 Cents je Aktie. Der Erfolg im vierten Quartal scheint vor allem durch die guten Verkaufszahlen der Xbox gesichert, die Flextronics im Auftrag von Microsoft produziert.

Die Aktie legte nach Veröffentlichung des Updates weitere 2,5 Prozent auf 26,13 Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?