28.11.01 10:09 Uhr
 4
 

Flextronics bestätigt Prognosen für Q3

Das Singapurer Technologieunternehmen Flextronics veröffentlichte gestern ein Mid-Quater Update für das aktuelle Quartal. Wie das Unternehmen mitteilte, sei man momentan mit den Analystenprognosen für das aktuelle Quartal zufrieden. Nach den Restrukturierungen und Entlassungen habe sich das Geschäft im aktuellen Quartal stabilisiert.

Analysten erwarten einen Umsatz von 3,4 Mrd. Dollar bei einem Gewinn von 17 Cents je Aktie. Der Erfolg im vierten Quartal scheint vor allem durch die guten Verkaufszahlen der Xbox gesichert, die Flextronics im Auftrag von Microsoft produziert.

Die Aktie legte nach Veröffentlichung des Updates weitere 2,5 Prozent auf 26,13 Dollar zulegen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sex-Skandal: Uma Thurman findet, eine "Kugel wäre zu gut" für Harvey Weinstein
Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?