28.11.01 10:08 Uhr
 3.306
 

FSK hat entschieden: "Herr der Ringe" kommt uncut in die Kinos

Das deutsche Gremium für die Freigabe von Filmen (FSK) hat entschieden, die Literaturverfilmung 'Herr der Ringe' uncut, d.h. ungeschnitten, in die deutschen Kinos zu bringen.

Damit wird der Streifen wie in den USA und Großbritanniene in voller Länge präsentiert. Die Gesamtlänge des Films beträgt zwei Stunden und 58 Minuten.

Zudem wurde die Altersfreigabe auf zwölf Jahre festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Herr, Herr der Ringe, FSK
Quelle: www.herr-der-ringe-film.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Frau betet aus Versehen mehrere Jahre zu "Herr der Ringe"-Actionfigur
Brasilien: Frau betet jahrelang aus Versehen "Herr der Ringe"-Figur an
David Bowie bewarb sich um eine Rolle in "Herr der Ringe"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?