28.11.01 10:02 Uhr
 144
 

Computerspieleparadies: Spielwarenmesse in Nürnberg 2002

Noch sind es acht Wochen bis die Spielwarenmesse „International Toy Fair“ in Nürnberg eröffnet. Doch schon jetzt zeichnet sich eine sehr hohe Beteiligung der Spiele-Publisher an der Veranstaltung ab.

Sowohl Microsoft als auch Nintendo werden vertreten sein und Europa-Premieren präsentieren. Vorgestellt werden die Xbox und der Gamecube, was die Herzen der Fans sicher höher schlagen lässt.

Doch damit nicht genug. Mehr als 20 Hersteller von Hard- und Software sind mit Ständen in Halle 8 vertreten, darunter Infogrames, Vivendi und Hoffman Interaktiv.
Letzteres Unternehmen ist im Spielwarenhandel exklusiver Distributor der Xbox.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Computer, Nürnberg, Computerspiel
Quelle: www.mediabiz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?