28.11.01 10:01 Uhr
 13
 

Philippinen: Moslemrebellen ließen alle Geiseln frei

Vertreter der philippinischen Regierung haben eine Freilassung der Geiseln von den Moslemrebellen erreicht.
Mehrere Stunden zogen sich die Gespräche mit den Rebellen hin bis diese bereit waren, die 83 Gefangenen freizulassen.

Unverletzt, aber von der Gefangenschaft gezeichnet sind die Geiseln, so die Aussage des Roten Kreuzes.

Die 200 Moslemrebellen wurden mit Militärwagen in ein Lager außerhalb der Stadt gebracht.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geisel, Moslem, Philippinen
Quelle: www.mannheimermorgen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?