28.11.01 09:41 Uhr
 4
 

Wells Fargo kauft 30 Mio. Aktien zurück

Das Finanzunternehmen Wells Fargo meldete gestern, dass der Aufsichtsrat ein Aktienrückkaufprogramm gebilligt hat. Demnach wurde das Management ermächtigt, rund 30 Mio. Aktien über den Markt zurückzukaufen.

Die zurückgekauften Aktien sollen für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme und Übernahmen genutzt werden, so das Unternehmen.

Die Aktie beendete den Handel gestern bei 43,11 Dollar mit einem Minus von 0,6 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?