28.11.01 09:35 Uhr
 7
 

AWD meldet starkes Wachstum

Der deutsche Finanzdienstleister AWD meldete heute ein Umsatzwachstum von 15 Prozent auf 271 Mio. Euro für die ersten neun Monate des aktuellen Jahres. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wurde um 73,3% auf 35,2 Mio. Euro ausgebaut, während das Ergebnis nach Steuern um 164 Prozent auf 25,2 Mio. Euro zulegte.

Zurückzuführen ist dieser Anstieg vor allem auf eine Übernahme in England und den kontinuierlichen Ausbau der Standorte. Die Anzahl stieg von 235 auf 285 in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Allein in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres konnten mehr als 120.000 neue Kunden hinzugewonnen werden. Somit erhöht sich die Anzahl der Stammkunden im Konzern auf 690.000 Mandanten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Wachs, AWD
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?